Donnerstag, 22. Mai 2014

Unsere Themen heute:

  • MAE-UKEMI aus dem Kniesitz und Stand, mit Wegziehen des vorderen Beins
  • UKEMI für IKKYO: Bodenkontakt mit der Schulterrückseite
  • SHOMEN-UCHI mit Ausweichbewegungen
  • SHOMEN-UCHI IKKYO in OMOTE (Z-Bewegung) und URA ("Basketball-Sternschritt"-Bewegung)
  • IRIMI-NAGE-Wurf ("Kraulbewegung")
  • SHOMEN-UCHI IRIMI-NAGE - beim IRIMI-NAGE wird nicht zwischen OMOTE und URA unterschieden

Sonntag, 18. Mai 2014

Technisch haben wir uns heute mit zwei Techniken beschäftigt, die Bestandteil der Prüfung zum 5. Kyu sein werden. Der Angriff war in beiden Fällen AI-HANMI KATATE-DORI.

  • MAE-UKEMI mit seitlich weggestrecktem Arm
  • UKEMI für IKKYO: Bodenkontakt mit der Schulterrückseite
  • AI-HANMI KATATE-DORI IKKYO in OMOTE (Z-Bewegung) und URA ("Basketball-Sternschritt"-Bewegung)
  • USHIRO-UKEMI aus dem Kniesitz und Stand
  • UKEMI für IRIMI-NAGE
  • AI-HANMI KATATE-DORI IRIMI-NAGE - beim IRIMI-NAGE wird nicht zwischen OMOTE und URA unterschieden

Die Gemeinsamkeiten der Techniken liegen darin, die Arme ohne Krafteinsatz zu heben und sinken zu lassen. In den URA-Formen ist ihnen die stark betonte Hüftdrehung gemeinsam, die von einer Pendelbewegung der Arme begleitet wird.

Donnerstag, 15. Mai 2014

Unsere Themen heute:

  • USHIRO-UKEMI: Rückwärtsrolle aus dem Kniesitz und Stand
  • Anwendung in der Prüfungstechnik (GYAKU-HANMI) KATATE-DORI TENCHI-NAGE
  • Gleiche Technik mit Ausweichbewegung TENKAN statt direktem Eingang
  • MAE-UKEMI: Vorwärtsrolle mit seitlich weggestrecktem Arm ("Systema-Rolle")
  • IKKYO-UKEMI: Gelenke und Schultern schonendes UKEMI für die Technik IKKYO
  • Prüfungstechnik AI-HANMI KATATE-DORI IKKYO in OMOTE und URA; klassische Z-Bewegung
  • Schutzhaltung für UKE

Sonntag, 11. Mai 2014

Unsere Themen heute:

  • MUSUBI-Übungen: einen oder zwei Partner führen über Kontakte an Rücken, Schulter, Knie und Hand
  • SHOMEN-UCHI: Ausführung des Schlags, Übung mit dem BOKKEN
  • Ausweichen und Neupositionieren auf den Angriff SHOMEN-UCHI
  • UKEMI-Übung zur Technik IKKYO
  • SHOMEN-UCHI IKKYO in OMOTE und URA

Donnerstag, 8. Mai 2014

Unsere Themen heute:

  • SHIKKO
  • MAE-UKEMI aus dem Knien und dem Stand, Übung mit Wegziehen des vorderen Standbeins
  • USHIRO-UKEMI aus dem Knien und dem Stand
  • AI-HANMI KATATE-DORI IKKYO in OMOTE und URA

Sonntag, 4. Mai 2014

Unsere Themen heute:

  • MAE-UKEMI in verschiedenen Varianten, inkl. Rollen über liegenden Partner
  • Anwendung in der Technik (GYAKU-HANMI) KATATE-DORI UCHI-KAITEN-NAGE OMOTE - ja, das ist eine einzige Technik ;-)
  • AI-HANMI KATATE-DORI KOTEGAESHI

Donnerstag, 1. Mai 2014

Heute ging es im wesentlichen um die Fallschule (UKEMI).

SUWARI-WAZA

  • USHIRO-UKEMI in zwei Ausführungen: auf dem Rücken mit Wechsel der Körperseite und als vollständige Rückwärtsrolle (umgekehrte Bewegungsfolge wie MAE-UKEMI)
  • Anwendung von MAE-UKEMI in der Technik KOKYU-HO
  • Anwendung von USHIRO-UKEMI (beide Formen) in der Technik AI-HANMI KATATE-DORI SHIHO-NAGE (OMOTE)

TACHI-WAZA

  • USHIRO-UKEMI aus dem Stand
  • AI-HANMI KATATE-DORI SHIHO-NAGE (OMOTE) aus dem Stand, beide Formen von USHIRO-UKEMI
  • MAE-UKEMI aus dem Stand
  • AI-HANMI KATATE-DORI KOTEGAESHI

Sonntag, 27. April 2014

Heute ging es um die drei grundlegenden Elemente des Aikido: Ausweichen, Verbindung, Fallschule.

1. Ausweichen und neu positionieren (TAI-SABAKI)

  • Grundform des TAI-SABAKI, mit und ohne Schwerthand
  • Bewegung um ausgestreckte Faust von UKE herum
  • Ausweichen eines dynamischen Angriffs mit SHOMEN-UCHI
  • Vorbeibewegen an verschiedenen Schwertbewegungen mit dem BOKKEN
  • RANDORI: der ganzen Gruppe ausweichen, die mit SHOMEN-UCHI angreift

2. Lebendiger Kontakt und Verbindung (MUSUBI)

  • Kontaktübung 1: Führen des Partners über flache Hand an der Schulter
  • Anwendung in der Technik KATA-DORI IKKYO
  • Kontaktübung 2: Führen des Partners mit der flachen Hand auf dessen aufgestellter Faust
  • Anwendung in der Technik AI-HANMI KATATE-DORI IKKYO

3. Annehmen der Technik und Fallschule (UKEMI)

  • MAE-UKEMI aus dem Kniesitz, alternativ mit Arm vor dem Körper und seitlich weggestreckt ("Systema-Rolle")
  • Schwerpunkt auf lang gestreckten Beinen und langsamer Ausführung
  • Anwendung in der Technik (GYAKU-HANMI) KATATE-DORI KOKYU-NAGE; diese enthält besonders anschaulich alle drei heute geübten Elemente
  • Abschluss mit KOKYU-HO und Massage

Sonntag, 20. April 2014

Unsere Themen heute:

  • USHIRO UKEMI in zwei Ausführungen: auf dem Rücken mit Wechsel der Körperseite und als vollständige Rückwärtsrolle (umgekehrte Bewegungsfolge wie MAE UKEMI)
  • SHIKKO und MAE UKEMI kombiniert
  • SUWARI-WAZA: AI-HANMI KATATE-DORI IKKYO in OMOTE und URA
  • TACHI-WAZA: Wie die drei Techniken IKKYO, NIKYO und SANKYO aufeinander aufbauen, alle aus AI-HANMI KATATE-DORI

Sonntag, 13. April 2014

Unsere Themen heute:

  • "Zombie Walk": verschiedene Reaktionen auf das Verhalten von UKE, wobei diesem die Bewegung gelassen wird.
  • "Drehtür-Effekt": UKE schiebt, aber TORI geht dennoch mit einem Schritt nach vorne und positioniert sich.
  • Verschiedene Reaktionen von TORI, aus denen sich Techniken entwickeln: UDEKIME-NAGE, IKKYO, KOTEGAESHI.

Bilder vom Training

Sonntag, 6. April 2014

Unsere Themen heute:

  • MAE-UKEMI, alternativ mit Arm vor dem Körper und seitlich weggestreckt ("Systema-Rolle")
  • Anwendung in der Technik (GYAKU-HANMI) KATATE-DORI KOKYU-NAGE, Eingang über Ausweichbewegung TENKAN (180-Grad-Drehung)
  • USHIRO-UKEMI
  • Anwendung in der Technik (GYAKU-HANMI) KATATE-DORI KOKYU-NAGE NANAME, Eingang mit 90-Grad-Drehung
  • Technik YOKOMEN-UCHI IKKYO OMOTE, direkter Eingang IRIMI; endet in Position GYAKU-HANMI
  • Technik YOKOMEN-UCHI IKKYO OMOTE, Eingang mit Ausweichbewegung IRIMI TENKAN (wie im TAI-SABAKI); endet in Position AI-HANMI

Sonntag, 30. März 2014

Unsere Themen heute:

  • MAE-UKEMI (kniend, halb aufgerichtet, stehend) in verschiedenen Variationen, u.a. mit Wegschieben und Zurückziehen des vorderen Beins
  • KOKYU-HO mit Vorwärtsrolle
  • Wiederholung Angriffstechniken (DORI-WAZA, UCHI-WAZA)
  • YOKOMEN-UCHI 1: Ausführung des Schlags, direkter Eingang (endet in Position GYAKU-HANMI)
  • Technik YOKOMEN-UCHI IKKYO OMOTE
  • YOKOMEN-UCHI 2: Eingang mit Ausweichbewegung (endet in Position AI-HANMI); Eintritt mit gleicher Bewegung wie TAI-SABAKI

Diese Seite speichert ein Session Cookie, das technisch für die Navigation auf dieser Seite benötigt wird (z.B. um Filteroptionen zu speichern oder bei angemeldeten Nutzern die Sitzung aufrecht zu erhalten). Dieses wird nach Ablauf der Sitzung automatisch gelöscht. Darüber hinaus wird ein Privacy Cookie namens "fmaltertcookies" gespeichert, das Deine Zustimmung zu unserer Cookie-Nutzung für 30 Tage speichert. Cookies von Dritten werden nicht gesetzt, und Dein Nutzungsverhalten wird auch nicht ausgewertet.

Klicke auf den dunkelgrauen Button unten (links), um mehr Informationen zum Datenschutz zu erhalten. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit unserer Datenschutz-Richtlinie und der Verwendung von Cookies einverstanden.