Ai-Hanmi

Ai-Hanmi bezeichnet eine Stellung, bei der beide Partner parallel zueinander stehen und einander jeweils die gleiche Körperseite zuwenden ("Händeschüttel-Position").

Damit wird immer die Stellung (Hanmi) bezeichnet, die beim unmittelbaren Kontakt von Tori und Uke erreicht ist, z. B. beim Griff oder vollendeten Schlag, aber nicht die Ausgangsposition.

Merkregel für Hessen: "Ai Guude"-Position ;-)

Eine umfassende Sammlung von erklärenden Videos ist unter dem Menüpunkt Medien > Grundformen verfügbar.

Diese Seite speichert ein Session Cookie, das technisch für die Navigation auf dieser Seite benötigt wird und nach Ablauf der Sitzung automatisch gelöscht wird. Darüber hinaus wird ein Privacy Cookie gespeichert, das Deine Zustimmung zur Cookie-Nutzung für 30 Tage speichert. Cookies von Dritten werden nicht gesetzt, und Dein Nutzungsverhalten wird auch nicht ausgewertet.