Zanshin

Zanshin bezeichnet einen körperlichen und geistigen Zustand erhöhter Wachsamkeit, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration, insbesondere nach Abschluss einer Technik.

Dieser Zustand soll während der gesamten Partnerübung - und ganz besonders während Prüfungen - ununterbrochen beibehalten werden. Unter Budo-Gesichtspunkten bleibt Uke immer gefährlich, so dass sich Tori keine Unaufmerksamkeit erlauben kann.

Äußerliche Kennzeichen für Zanshin sind z.B., dass man den Partner und sein Umfeld nicht aus den Augen lässt und ihm nach Möglichkeit immer die Körpervorderseite zuwendet.

Eine umfassende Sammlung von erklärenden Videos ist unter dem Menüpunkt Medien > Grundformen verfügbar.

Diese Seite speichert ein Session Cookie, das technisch für die Navigation auf dieser Seite benötigt wird (z.B. um Filteroptionen zu speichern oder bei angemeldeten Nutzern die Sitzung aufrecht zu erhalten). Dieses wird nach Ablauf der Sitzung automatisch gelöscht. Darüber hinaus wird ein Privacy Cookie namens "fmaltertcookies" gespeichert, das Deine Zustimmung zu unserer Cookie-Nutzung für 30 Tage speichert. Cookies von Dritten werden nicht gesetzt, und Dein Nutzungsverhalten wird auch nicht ausgewertet.

Klicke auf den dunkelgrauen Button unten (links), um mehr Informationen zum Datenschutz zu erhalten. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit unserer Datenschutz-Richtlinie und der Verwendung von Cookies einverstanden.