Tai-No-Tenkan

Ausweichbewegung: Aus dem Angriff KATATE-DORI wird mit einem TENKAN an die Außenseite von UKE gewechselt, wobei der Griff bestehen bleibt.

Diese Bewegung findet sich als Eingang in einer Reihe von Techniken aus dem Angriff KATATE-DORI wieder. Sie wird aber im Rahmen von AIKI-TAISO auch als Einzelbewegung geübt. Sie eignet sich besonders gut, um eine ganze Reihe von wichtigen Aikido-Elementen zu üben: aufrechte Körperhaltung, zentrierte Bewegung, entspannte aber präsente Armhaltung, Position, Abstand, Timing, Aufmerksamkeit und Verbindung zu UKE.

Es gibt verschiedene Ausführungsformen, die sich mit verschiedenen Bildern verknüpfen lassen. Als Anfängerübung arbeiten wir mit dem Bild, ein Dinosaurier-Ei auf den Händen zu balancieren, das bei der Bewegung nicht zerbrechen darf. Die Konzentration von TORI soll während der ganzen Bewegung auf dem gedachten Ei liegen. Mit fortschreitender Erfahrung löst man sich von dem Bild und die Bewegung wird weniger formal.

Eine umfassende Sammlung von erklärenden Videos ist unter dem Menüpunkt Medien > Grundformen verfügbar.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern oder um speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen finden Sie in unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.